Groß Zicker

Blick über die Zickerschen Berge nach Groß Zicker

Groß Zicker ist ein gemütlicher kleiner Ort, der seit dem 12. Jahrhundert bestehet. Es liegt auf den Hügeln der so genannten "Zickerschen Alpen". Daher bieten sich auch Wanderung durch die Zickerschen Bergen bis an die Steilküste an. Auf dem Weg kann man den herrlichen Ausblick auf das Wasser und die malerische Landschaft genießen.
Groß Zicker ist geprägt von seinen zahlreichen reetgedeckten Häusern. Das Pfarrwitwenhaus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und die alte Backsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert gehören zu den bekannten historischen Gebäuden des Ortes. Da Groß Zicker das am besten erhaltene Mittelbauerndorf des Mönchgutes ist, soll es bald ganz unter Denkmalschutz gestellt werden.

Im Ort können Sie täglich frischen Räucherfisch direkt vom Fischer erwerben. Dinge des täglichen Bedarfs sind in einem kleinen Dorfladen erhältlich.